Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mehrheit im türkischen Parlament für Aufhebung von Immunitäten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mehrheit im türkischen Parlament für Aufhebung von Immunitäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 17.05.2016
Anzeige
Istanbul

Im türkischen Parlament hat eine breite Mehrheit bei einer ersten Abstimmungsrunde für eine umstrittene Verfassungsänderung votiert, mit der die Immunität von mehr als einem Viertel der Abgeordneten aufgehoben werden soll. Eine für die Änderung nötige Zweidrittelmehrheit wurde jedoch nicht erreicht, wie CNN Türk berichtet. Die entscheidende Abstimmung ist am Freitag. Die islamisch-konservative Regierungspartei AKP hatte den Antrag auf Verfassungsänderung eingebracht, der sich vor allem gegen die prokurdische Oppositionspartei HDP richtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Alpenrepublik setzt in der Krise auf die Fähigkeiten eines Managers. Der 50-jährige bisherige Bahnchef Christian Kern ist neuer Bundeskanzler in Wien. Er plant einen „New Deal“ für Österreich.

18.05.2016

Der neue Bundeskanzler in Österreich heißt Christian Kern. Der 50-jährige bisherige Bahn-Chef wurde von Bundespräsident Heinz Fischer als 13. Regierungschef der Alpenrepublik seit 1945 vereidigt.

17.05.2016

Teils militante Gegnerschaft prägte viele Jahre das Verhältnis der Grünen zur Polizei. Dass die Bundestagsfraktion nun für eine massive Stärkung der Ordnungshüter plädiert, lässt daher aufhorchen.

18.05.2016
Anzeige