Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Menschenrechtsaktivisten während Konferenz in Istanbul festgenommen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Menschenrechtsaktivisten während Konferenz in Istanbul festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 06.07.2017
Istanbul

Zwei Mitarbeiter von Amnesty International und sieben weitere Menschenrechtsaktivisten sind bei einer Fachkonferenz in der Türkei festgenommen worden. Das berichten der türkische Menschenrechtsverein und mehrere Medien übereinstimmend. Die Konferenz in einem Hotel bei Istanbul drehte sich demnach um mögliche Vorgehensweisen von Menschenrechtsaktivisten in der Türkei. Der IHD teilte mit, er habe nur durch Zufall von den Festnahmen erfahren. Die Familien der Aktivisten seien nicht informiert worden. Laut „Cumhuriyet“ wurde ihnen der Zugang zu Anwälten verwehrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über Gebühren und Erstattungen bei Flügen, die ein Kunde nicht antreten kann.

06.07.2017

Das EU-Parlament stimmt heute über eine Aussetzung der Beitrittsgespräche mit der Türkei ab.

06.07.2017

Die französische Nationalversammlung berät heute über eine weitere Verlängerung des Ausnahmezustands zum Kampf gegen den Terror.

06.07.2017