Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Merkel: Abhören von Freunden inakzeptabel

Moskau Merkel: Abhören von Freunden inakzeptabel

Bundesregierung kritisiert US-Spähaktion scharf. Obama sagt Europäern Aufklärung über Abhörskandal zu.

„Ich halte es für unverzichtbar, dass diese Vorgänge aufgeklärt werden.“ Bundespräsident Joachim Gauck

Moskau. Angesichts der vermutlichen Datenspähpraxis der US-Nachrichtendienste in Deutschland und der EU spricht nun auch die Bundeskanzlerin von „Befremden“. Sie ließ über ihren Regierungssprecher mitteilen, dass es erste Aufgabe der Politik sei, „Vertrauen wieder herzustellen“.

Immer wenn auf Regierungsseite ein politisch gefährliches Thema auf der Tagesordnung für die regelmäßige Bundespressekonferenz ansteht, dann übernimmt Steffen Seibert. Er ist der Chefsprecher der Kanzlerin und oberster Regierungssprecher. Folgerichtig gab es gestern eine kurzfristige Umbesetzung für die Regierungspressekonferenz: der von der FDP gestellte stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter, ein Fachmann für die ungefähren Auskünfte, wurde durch Seibert ersetzt. Seine Botschaft, im Auftrag Angela Merkels, lautete: „Wenn sich bestätigt, dass tatsächlich diplomatische Vertretungen der Europäischen Union und einzelner europäischer Länder ausgespäht worden sind, dann müssen wir ganz klar sagen: Abhören von Freunden, das ist inakzeptabel.“ Berichte über millionenfach angezapfte Daten in EU-Botschaften, vielleicht sogar bei deutschen Regierungsbehörden und in den deutschen Knotenbereichen des internationalen Datenverkehrs, sorgen allenthalben für Turbulenzen. Die Kanzlerin hat bereits mit US-Präsident Barack Obama gesprochen. Der US-Botschafter in Berlin wurde vom Politischen Direktor des Außenministers zum Teegespräch „gebeten“, Parteigefolgsleute Merkels zeigen sich aufgeschreckt. Obama hat den Europäern Aufklärung über das angebliche massive Ausspähen europäischer Behörden zugesagt. „Wir sind dabei, den Artikel zu prüfen“, sagte er mit Blick auf jüngste Veröffentlichungen im „Spiegel“. „Wenn es wahr ist, dass die Amerikaner ihre Verbündeten ausgespäht haben, wird es einen politischen Schaden geben“, hieß es hingegen aus EU-Kreisen in Brüssel.

In Deutschland forderte die SPD Merkel zu einer persönlichen Erklärung auf. Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sagte, Merkels defensiver Umgang mit den Informationen „könnte den Eindruck nähren, dass sie mehr weiß, als bisher bekanntgeworden ist“. Parteichef Sigmar Gabriel sagte, die Reaktion der Kanzlerin lasse den Verdacht zu, dass ihr die Ausspähung zumindest dem Grunde nach bekanntgewesen sei. Seibert wies den Vorwurf als „zynisch“ zurück. Während die Linkspartei den Bundestag für eine Sondersitzung aus den Sommerferien holen möchte, belässt es der Chef des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Geheimdienste, SPD-Politiker Thomas Oppermann, zunächst bei einer Sondersitzung. dw/dpa

Snowden will Asyl in Russland
Der frühere US-Geheimdienstler Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt. Das teilte die Konsularabteilung des russischen Außenministeriums auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo mit. Dort hält sich Snowden auf. Kremlchef Wladimir Putin hatte dem US-Bürger Asyl angeboten. Laut einem Bericht der „Los Angeles Times“ hatte Snowden Asyl in 15 Ländern beantragt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr