Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel: Gehen Vorwürfen gegen libysche Küstenwache nach
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel: Gehen Vorwürfen gegen libysche Küstenwache nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 27.08.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat laut Kanzlerin Angela Merkel großes Interesse an der Aufklärung von Vorwürfen gegen die libysche Küstenwache, die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer zu behindern. Die EU bilde die Küstenwache aus und statte sie auch technisch aus, damit sie ihre eigene Küste schützen könne. Dabei lege man natürlich größten Wert darauf, dass sich die libysche Küstenwache an die Gebote des internationalen Rechts hält, sagte Merkel der „Welt am Sonntag“. Merkel verteidigte erneut ihre Entscheidungen auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung empfängt Kanzlerin Angela Merkel heute Besucher im Kanzleramt.

27.08.2017

Die britische Regierung drängt auf gleichzeitige Gespräche über den EU-Austritt des Landes und ein künftiges Abkommen mit der Europäischen Union.

27.08.2017

Mitten im Krieg plant Damaskus den Wiederaufbau. Viele werden dafür umgesiedelt – gezielt, so Kritiker.

26.08.2017
Anzeige