Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel betont Einigungswillen in Jamaika-Verhandlungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel betont Einigungswillen in Jamaika-Verhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 06.11.2017
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat zum Start in die konkrete Sondierungsphase der Jamaika-Verhandlungen ihren Einigungswillen mit FDP und Grünen betont. Sie gehe in die Verhandlungen mit dem Vorsatz, dass es gelingen könne, sagte Merkel nach Angaben von Teilnehmern in einer Sitzung der Unionsfraktion zum Stand der Jamaika-Gespräche. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter rief zur Kompromissbereitschaft auf. Heute Abend treffen sich die Parteispitzen von Union, FDP und Grünen zur nächsten Gesprächsrunde. Besonders umstrittenen sind bisher die Themen Migration, Klima- und Energiepolitik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der beispiellosen Verhaftungswelle in Saudi-Arabien haben die Nachfolger von zwei abgesetzten einflussreichen Ministern ihre Ämter übernommen.

06.11.2017

Ratlos stehen die Ermittler an der Baptistenkirche in Sutherland Springs im US-Bundesstaat Texas: Ein früherer Militärangehöriger hat am Sonntag (Ortszeit) in dem kleinen Gotteshaus 26 Menschen erschossen und 20 weitere verletzt. Die Hintergründe sind noch offen. Währenddessen verteidigt US-Präsident Trump den Waffenbesitz in den USA.

06.11.2017

25 000 Teilnehmer, 195 Länder und eine Supermacht in Verweigerungshaltung: Die Weltklimakonferenz in Bonn ist ein Treffen, das es so in Deutschland noch nie gegeben hat. Der Erfolgsdruck ist hoch.

06.11.2017
Anzeige