Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel bricht ihr Schweigen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel bricht ihr Schweigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 03.11.2017
Anzeige
Berlin

Zwei Wochen nach Beginn der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition hat sich Kanzlerin Angela Merkel zuversichtlich zu den Erfolgschancen geäußert. In ihrer ersten öffentlichen Stellungnahme zu den Verhandlungen mit CSU, FDP und Grünen sagte die CDU-Chefin in Berlin, sie gehe zwar von weiter schwierigen Beratungen in den kommenden Tage aus. Sie glaube aber, dass man die Enden zusammenbinden könne. Jeder Partner solle dabei seine Identität zur Geltung bringen können, damit daraus etwas Gutes für das Land entstehe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Derzeit gilt ein Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde. Die Linke setzt sich bereits seit längerem für eine Steigerung auf zwölf Euro ein.

03.11.2017

Ein weiterer Deutscher ist in der Türkei aus der Haft entlassen worden – um wen es sich handelt ist allerdings nicht bekannt. Der betroffene wollte anonym bleiben. Das bestätigte das Auswärtige Amt. Ausreisen darf die Person aus der Türkei allerdings nicht.

03.11.2017

Russland und die USA verhandeln nach Angaben aus Moskau über ein mögliches Treffen der Präsidenten Wladimir Putin und Donald Trump am Rande des Apec-Gipfels in Vietnam.

03.11.2017
Anzeige