Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel erneut zu Besuch bei italienischen Premier Renzi
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel erneut zu Besuch bei italienischen Premier Renzi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 31.08.2016
Anzeige
Maranello

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist erneut zu Gesprächen mit dem italienischen Regierungschef Matteo Renzi zusammengekommen. Renzi empfing die CDU-Chefin in Maranello, dem Sitz des Luxusautobauers Ferrari. Begrüßt wurde Merkel auch vom Sohn des Autobauers Enzo Ferrari, Piero, und dem Präsidenten des Unternehmens, Sergio Marchionne. Überschattet wurden die Regierungskonsultationen von dem verheerenden Erdbeben in Italien mit fast 300 Toten vor einer Woche.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die britische Premierministerin Theresa May hat ihr Kabinett auf Großbritanniens neue Rolle nach einem Brexit eingeschworen.

31.08.2016

Es ist noch ein ganzes Jahr bis zur Bundestagswahl, aber so richtig Lust auf gemeinsames Regieren mit der SPD hat die Union wohl nicht mehr. Der Ärger über den Vizekanzler wegen TTIP ist groß - allerdings auch die Unsicherheit, welchen Weg die Kanzlerin gehen wird.

01.09.2016

Donald Trump verunglimpft mexikanische Einwanderer als Verbrecher und will eine Mauer an der Südgrenze der USA errichten. Jetzt reist er überraschend in das Nachbarland. Beim Treffen mit Mexikos Präsidenten will er sich offenbar als Staatsmann zeigen.

31.08.2016
Anzeige