Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel erwartet keine EU-Beschlüsse über Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel erwartet keine EU-Beschlüsse über Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 14.10.2017
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel will beim nächsten EU-Gipfel das Verhältnis zur Türkei thematisieren, erwartet aber keine Beschlüsse über die Beitrittsverhandlungen. Die Bundesregierung habe die EU-Kommission um einen Bericht zur Lage gebeten. Denn es gebe sehr viele Fälle von Menschen, die nach Ansicht der Bundesregierung zu Unrecht inhaftiert worden seien, sagte Merkel in einer im Internet veröffentlichten Videobotschaft. Man werde sicherlich noch keine Entscheidungen treffen, aber sie wolle sich anhören, wie ihre Kollegen die bilateralen Beziehungen mit der Türkei sehen, so Merkel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alle syrischen Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben Menschenrechtlern zufolge ihre ehemalige Hochburg Al-Rakka in Nordsyrien verlassen. Die Herrschaft der Dschihadisten bricht zusammen. Doch noch haben sich ausländische Mitglieder in den Ruinen verschanzt.

14.10.2017

Braucht Deutschland muslimische Feiertage? Bundesinnenminister Thomas de Maizière wagt den Vorstoß und erntet scharfe Kritik aus den eigenen Reihen. Viele Christdemokraten widersprechen dem CDU-Minister. „Unser christliches Erbe ist nicht verhandelbar“, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt.

14.10.2017

In der AfD mehren sich Stimmen, das Parteiausschlussverfahren gegen den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke zu beenden.

14.10.2017
Anzeige