Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel fordert schnellere Abschiebungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel fordert schnellere Abschiebungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 16.10.2015
Anzeige
Hamburg

Nach der Verschärfung des Asylrechts hat Kanzlerin Angela Merkel eine schnellere Abschiebung abgelehnter Asylbewerber gefordert. Die Belastung durch die große Zahl der Flüchtlinge sei enorm, sagte die CDU-Chefin beim Deutschlandtag der Jungen Union in Hamburg. Jetzt seien Möglichkeiten geschaffen, Menschen schneller zurückzuführen, die kein Bleiberecht in Deutschland haben. Der Vorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak, forderte vor Merkels Auftritt eine klare Begrenzung der Flüchtlingszahl und stellte sich damit gegen die Kanzlerin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weitere Ausschreitungen: Nach Aufrufen zu einem Tag der „Revolution“ gegen Israel haben radikale Palästinenser das Josefsgrab im Westjordanland in Brand gesetzt.

16.10.2015

Drastisches Sparpaket im Parlament.

16.10.2015

Deutsche skeptisch wie nie wegen des Freihandelsvertrags TTIP mit den USA. Die EU will trotzdem weiter verhandeln — hat aber keine Eile.

16.10.2015
Anzeige