Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel für schnelle Flüchtlingsintegration in Arbeitsmarkt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel für schnelle Flüchtlingsintegration in Arbeitsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 15.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine schnelle Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ausgesprochen. Notwendig dafür sei auch, je nach Bedarf spezifische Regelungen zu entwickeln, sagte Merkel im rbb-inforadio. Viele seien noch in den Integrationskursen oder würden darauf warten. Die Bundesregierung setzt auf ein stärkeres Engagement der Wirtschaft. Merkel hatte sich am Abend mit Unternehmensvertretern der Initiative „wir zusammen“ getroffen. Dazu gehören auch Bosch, Daimler und Tui.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump sei eine „Schande“, Hillary Clinton agiere „überheblich“: Ex-US-Außenminister Colin Powell hat keine allzu hohe Meinung von den beiden Präsidentschaftskandidaten. Das verraten geleakte E-Mails des Republikaners.

15.09.2016

Kurz vor Ablauf der 48-stündigen Feuerpause für Syrien haben Russland und die USA eine Verlängerung vereinbart. Die Außenminister John Kerry und Sergej Lawrow verständigten sich auf eine Fortführung um zwei weitere Tage.

15.09.2016

Alles halb so schlimm? Nach dem Wirbel um ihre Lungenentzündung macht Hillary Clinton ein Attest ihrer Ärztin öffentlich. Tenor: Die US-Präsidentschaftsanwärterin ist fit fürs Amt. Konkurrent Trump will in einer TV-Show nachlegen.

15.09.2016
Anzeige