Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel mahnt bessere Investitionsbedingungen in Afrika an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel mahnt bessere Investitionsbedingungen in Afrika an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 08.10.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für den Kampf gegen Fluchtursachen in Afrika bessere Bedingungen für private Investitionen angemahnt. „Alleine mit staatlichen Unterstützungen wird man die Entwicklung eines ganzen Kontinents nicht voranbringen können“, sagte sie in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Neben der klassischen Entwicklungshilfe müssten daher Voraussetzungen für Investitionen von Unternehmen verbessert werden. Merkel startet morgen zu einer dreitägigen Reise nach Mali, Niger und Äthiopien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Scharfe Vorwürfe der US-Regierung an Moskau wegen Hackerangriffen auf politische Institutionen haben das angespannte Verhältnis der beiden Militärmächte weiter belastet.

08.10.2016

In der DDR waren homosexuelle Handlungen bis 1968 strafbar, im Westen bis 1969. Die Opfer des sogenannten „Schwulen-Paragrafen“ sollen mit insgesamt 30 Millionen Euro entschädigt werden, kündigte Bundesjustizminister Maas an.

08.10.2016

Terroralarm in Sachsen: Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Chemnitz wegen eines geplanten Anschlags hat die Polizei Spuren von Sprengstoff gefunden.

08.10.2016
Anzeige