Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel ruft zu gegenseitigem Respekt und Dialog auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel ruft zu gegenseitigem Respekt und Dialog auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 03.10.2016
Anzeige
Dresden

Kanzlerin Angela Merkel hat in Dresden am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit zu Respekt aufgerufen. 26 Jahre nach der Wiedervereinigung sei der Tag der Einheit für die allermeisten Deutschen nach wie vor ein Tag der Freude und Dankbarkeit, sagte Merkel. Es gebe aber auch neue Probleme. Sie wünsche sich, dass „wir diese Probleme gemeinsam, in gegenseitigem Respekt, in der Akzeptanz sehr unterschiedlicher politischer Meinungen lösen“. Pegida-Anhänger hatten Merkel vorher beschimpft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage ist angespannt: Zu den Feierlichkeiten zum „Tag der deutschen Einheit“ kommen viele Prominente nach Dresden, und mit ihnen Hunderte Demonstranten. Für die Polizei gilt höchste Sicherheitsstufe, die Angela Merkel und Joachim Gauck den Spießrutenlauf aber nicht ersparen kann.

03.10.2016

Mehrere hundert Demonstranten haben die geladenen Politiker beim Empfang zur zentralen Einheitsfeier in Dresden lautstark beschimpft.

03.10.2016

Der Ministerpräsident feiert sich als Sieger, dabei ist das Referendum in Ungarn ungültig. Was bedeutet das nun für das Land, für Europa und die Zukunft? Wir klären die wichtigsten Fragen.

03.10.2016
Anzeige