Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel sieht Europa in einer kritischen Situation
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel sieht Europa in einer kritischen Situation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 16.09.2016
Anzeige
Bratislava

Wie geht es in der EU ohne Großbritannien weiter? Die 27 bleibenden Staaten der Union suchen heute in Bratislava eine gemeinsame Agenda. Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet konkrete Fortschritte, um das Vertrauen der Bürger wieder zu gewinnen. Man sei in einer kritischen Situation, sagte Merkel zum Auftakt des Gipfeltreffens. Sie nannte neben den Themen innere und äußere Sicherheit und Bekämpfung von Terrorismus auch die Zusammenarbeit der Europäer bei der Verteidigung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorsitzender des Handelsausschusses im EU-Parlament, Bernd Lange (SPD), warnte vor einem Scheitern des europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen Ceta. „Dieses Abkommen könnte den Standard setzen für künftige Handelsverträge“, sagte der SPD-Europa-Abgeordnete.

16.09.2016

Bei der Parlamentswahl in Russland an diesem Sonntag wird die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) die Zahl ihrer Beobachter im Vergleich ...

16.09.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet von der krisengeplagten Europäischen Union konkrete Fortschritte in den nächsten Monaten, um das Vertrauen der Bürger wiederzuerlangen.

16.09.2016
Anzeige