Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel spricht in Mexiko mit Menschenrechtlern und Journalisten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel spricht in Mexiko mit Menschenrechtlern und Journalisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 10.06.2017
Anzeige
Mexiko-Stadt

Auf ihrer Mexiko-Reise hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel auch mit Menschenrechtlern und Journalisten getroffen. Das Gespräch drehte sich um die Lage der Menschenrechte in Mexiko, die Situation der von Gewalt und Verfolgung bedrohten Journalisten, die zahlreichen Fälle der Verschwundenen und den Kampf gegen sexuelle Gewalt, wie ein Regierungssprecher sagte. Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder der Welt. Im vergangenen Jahr wurden in dem lateinamerikanischen Land mehr als 20 000 Menschen getötet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein verdächtiges Gespräch an Bord eines Flugzeuges hat den Piloten am Sonnabend zu einer unplanmäßigen Landung auf dem Flughafen Köln/Bonn veranlasst.

10.06.2017

Turbulente Zeiten für die NRW-SPD: Nach ihrem Wahldebakel und dem Abgang von Hannelore Kraft braucht sie einen neuen Hoffnungsträger. Michael Groschek ist nun neuer Parteichef - aber die Zeit der Jubel-Ergebnisse ist vorbei.

10.06.2017

Außenminister Sigmar Gabriel hat in einem Interview vor einer Eskalation des Konflikts aus der arabischen Halbinsel gewarnt: „Es besteht die Gefahr, dass aus dieser Auseinandersetzung ein Krieg werden könnte“.

10.06.2017
Anzeige