Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel stellt Visafreiheit für Türken zum 1. Juli in Frage
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel stellt Visafreiheit für Türken zum 1. Juli in Frage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 23.05.2016
Anzeige
Istanbul

Die EU-Visafreiheit für Türken wird nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht zum 1. Juli kommen können. Merkel sagte in Istanbul nach einem Gespräch mit Präsident Recep Tayyip Erdogan, dass Bedingungen für die Visafreiheit zum 1. Juli „noch nicht erfüllt sein werden“. Als Grund dafür nannte sie die umstrittene Terrorgesetzgebung in der Türkei. Die Kanzlerin betonte, sie habe deutlich gemacht, dass der Weg zur Visafreiheit bekanntermaßen auf 72 Bedingungen beruhe und alle Punkte von Ankara erfüllt werden müssten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Visafreiheit für Türken wird nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht wie geplant zum 1. Juli kommen können.

23.05.2016

Die Positionen liegen weit auseinander. Das wusste man vorher. Dennoch endet der verbale Schlagabtausch zwischen der AfD und einem der deutschen Islam-Verbände noch unharmonischer als erwartet.

24.05.2016

Kritiker erwarten von der Kanzlerin Klartext im Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Merkel kündigt ein offenes Wort an - will aber ein Scheitern des Flüchtlingspakts verhindern. Ein Spagat.

23.05.2016
Anzeige