Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel tritt wieder an - für CDU-Vorsitz und Kanzleramt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel tritt wieder an - für CDU-Vorsitz und Kanzleramt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 20.11.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel will wieder für den CDU-Vorsitz und das Kanzleramt kandidieren. Das teilte die 62-Jährige im CDU-Präsidium mit, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen erfuhr. Merkel hatte auch schon zuvor erklärt, dass ihrer Ansicht nach der Parteivorsitz und das Kanzleramt in Personalunion zu führen sind. In den vergangenen Tagen waren immer mehr Unionspolitiker davon ausgegangen, dass sie für beide Ämter erneut antreten wird. Auch der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel machte deutlich, dass er damit rechnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel will wieder für den CDU-Vorsitz und das Kanzleramt kandidieren. Das sagte die 62-Jährige in Berlin, wie die Deutschen Presse-Agentur aus dem CDU-Präsidium erfuhr.

20.11.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel will wieder für den CDU-Vorsitz und das Kanzleramt kandidieren. Das sagte die 62-Jährige am Sonntag in Berlin.

20.11.2016

Am Dienstag stimmt das türkische Parlament über ein umstrittenes Gesetz ab: Vergewaltiger sollen einer Strafe entgehen können, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten. Dagegen gehen Tausende auf die Straße – aber die Regierung bleibt hart.

20.11.2016
Anzeige