Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel tritt wieder an - stellt sich auf harten Wahlkampf ein
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel tritt wieder an - stellt sich auf harten Wahlkampf ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:15 21.11.2016
Anzeige
Berlin

CDU-Chefin Angela Merkel will 2017 zum vierten Mal Kanzlerin werden - und stellt sich auf einen harten, polarisierenden Wahlkampf ein. „Diese Wahl wird wie keine zuvor - jedenfalls seit der deutschen Einheit nicht - schwierig“, sagte Merkel. Zuvor hatte sie angekündigt, Anfang Dezember wieder für den Parteivorsitz und im Herbst 2017 für das Kanzleramt zu kandidieren. Merkel will Populisten nicht mit einer Kurskorrektur bekämpfen. „Ich glaube, dass wir gut gerüstet sind, mit einer Politik von Maß und Mitte Halt und Orientierung zu geben“, sagte Merkel in der ARD-Sendung „Anne Will“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Opposition will mit dem Versprechen einer grundlegend anderen Politik eine vierte Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel verhindern.

21.11.2016

Wladimir Putin hat US-Präsident Barack Obama bei ihrer letzten Begegnung ein besonderes „Abschiedsgeschenk“ gemacht. Er stellte Obama eine Art Willkommensgarantie für Russland aus.

21.11.2016

Grünen-Chefin Simone Peter hat einen energischen Wahlkampf für einen Politikwandel gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt.

21.11.2016
Anzeige