Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel über Ergebnis der Kanzlerwahl nicht enttäuscht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel über Ergebnis der Kanzlerwahl nicht enttäuscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 14.03.2018
Berlin

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat sich trotz der hohen Zahl von Nein-Stimmen aus den eigenen Reihen zufrieden mit dem Ergebnis ihrer Wahl zur Kanzlerin geäußert. „Ich bin einfach froh für das Vertrauen, muss ich sagen“, sagte Merkel in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“, die am Abend ausgestrahlt wird. Es sei immerhin ihre vierte Wahl nach schwieriger Regierungsbildung gewesen. Merkel hatte im Bundestag in geheimer Wahl 364 von 688 abgegebenen gültigen Stimmen erhalten - nur 9 Stimmen mehr als die für die Kanzlermehrheit nötigen 355 Stimmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat nach dem monatelangen Ringen um eine erneute große Koalition bei der Kanzlerwahl nur eine knappe Mehrheit erhalten.

14.03.2018

Das französische Kabinett hat diesen Tag herbei gesehnt: 171 Tage nach der Bundestagswahl tritt in Deutschland endlich wieder eine gewählte Regierung auf den Plan. Paris hat mit den deutschen Partner in der EU-Politik viel vor.

14.03.2018

Die Philippinen ziehen sich aus dem Internationalen Strafgerichtshof zurück. Das hat Präsident Rodrigo Duterte angekündigt. Gegen ihn wurde zuvor wegen seines blutigen „Anti-Drogen-Krieges“ Anklage erhoben. Unter Umständen kann das Weltstrafgericht trotzdem tätig werden.

14.03.2018