Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel über Flüchtlingszahlen: „Weniger, aber noch deutlich zu viel“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel über Flüchtlingszahlen: „Weniger, aber noch deutlich zu viel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 08.01.2016
Anzeige
Mainz

Kanzlerin Angela Merkel hält die Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge trotz des Rückgangs in den vergangenen Wochen noch immer für zu hoch. „Es ist deutlich weniger, als wir hatten. Aber es ist immer noch deutlich zu viel“, sagte sie am Abend nach Teilnehmerangaben bei der Klausur des CDU-Vorstands in Mainz. Vor dem Hintergrund der Übergriffe auf Frauen durch einen Mob in Köln in der Silvesternacht sagte sie demnach, es sei „von größter Wichtigkeit, wie wir mit dem Thema umgehen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, rasch die rechtlichen Möglichkeiten für schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber zu prüfen.

09.01.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich dafür ausgesprochen, rasch die rechtlichen Möglichkeiten für schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber zu prüfen.

08.01.2016

Kanzlerin Angela Merkel hält nach den Übergriffen auf Frauen an Silvester in Köln schärfere Gesetze für denkbar.

08.01.2016
Anzeige