Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel und May betonen Freundschaft - Briten geben EU-Ratsvorsitz ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel und May betonen Freundschaft - Briten geben EU-Ratsvorsitz ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 20.07.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die neue britische Premierministerin Theresa May haben sich zuversichtlich gezeigt, dass die Beziehungen beider Länder trotz Brexit eng und freundschaftlich bleiben. In Verhandlungen werde Deutschland seine Interessen vertreten, sagte Merkel beim Antrittsbesuch Mays in Berlin. Am Nachmittag hatte die Regierung in London mitgeteilt, dass Großbritannien die vorgesehene EU-Ratspräsidentschaft für das zweite Halbjahr 2017 abgebe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Frauen, die konstruktiv miteinander sprechen - so beschreibt die britische Premierministerin May ihr erstes Treffen mit Merkel. Die sagt: „Genau“. Dass die Brexit-Verhandlungen schwierig werden, klingt im Kanzleramt aber auch schon an.

21.07.2016

Die neue britische Premierministerin Theresa May will trotz des EU-Ausstiegs der Briten enge wirtschaftliche Beziehungen zu Deutschland erhalten.

20.07.2016

Die französische Regierung hat auch in letzter Lesung eine Abstimmung über ihre seit Monaten umstrittene Arbeitsmarktreform umgangen.

20.07.2016
Anzeige