Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel verlangt Bildung für Flüchtlingskinder
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel verlangt Bildung für Flüchtlingskinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 23.04.2016
Anzeige
Gaziantep

Bundeskanzlerin Angela Merkel verlangt eine umfassende Schulbildung für Flüchtlingskinder. Die EU setze hier im Rahmen des Flüchtlingspakts mit der Türkei an und könne viele sinnvolle Projekte unterstützen, sagte Merkel zum Abschluss eines Kurzbesuches nahe der syrischen Grenze. Zuvor hatte sie gemeinsam mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu und EU-Ratspräsident Donald Tusk ein Camp syrischer Flüchtlinge besucht. Tusk lobte die Türkei ausdrücklich für ihren Umgang mit Flüchtlingen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat betont, dass sie regelmäßig mit der türkischen Regierung über Meinungs- und Pressefreiheit spreche.

23.04.2016

Fünf Wochen nach dem Flüchtlingspakt mit der EU zeigt das Abkommen nach Angaben des türkische Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu deutliche Wirkung.

23.04.2016

Die FDP will nie wieder eine „Funktionspartei“ sein — und gibt sich sicher: Die Wende ist geschafft.

23.04.2016
Anzeige