Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel verspricht größtmögliche Offenheit bei US-Ausspähaffäre
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel verspricht größtmögliche Offenheit bei US-Ausspähaffäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:21 05.07.2013
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur, zahlreiche Fragen seien derzeit noch offen, die Regierung werde sich bemühen, sie zu beantworten, sobald man Klarheit habe. Merkel versicherte, dass man alles öffentlich machen werde, was trotz Geheimhaltungspflicht öffentlich gemacht werden könne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Frankreich überwacht der Geheimdienst einem Medienbericht zufolge Telefonate, SMS und E-Mails. Wie die Zeitung „Le Monde“ schreibt, speichert der Auslandsgeheimdienst DGSE systematisch Verbindungsdaten, die über französische Leitungen laufen.

05.07.2013

Die SPD verliert einer neuen Umfrage zufolge immer weiter an Boden. Im ARD-Deutschlandtrend ist der Abstand zwischen Union und SPD mit 17 Punkten so hoch wie seit Juni 2005 nicht mehr. Die Union legt um einen Punkt auf 42 Prozent zu, die SPD verliert einen Punkt auf 25 Prozent.

05.07.2013

Deutsche Geheimdienste spionieren nach Aussage von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich nicht in den USA. Die amerikanische Regierung sei kein Objekt der Beobachtung deutscher Dienste.

05.07.2013