Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik gegen Kritik von Gabriel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik gegen Kritik von Gabriel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 28.08.2016
Anzeige
Berlin

In der Flüchtlingspolitik tun sich neue Gräben innerhalb der schwarz-roten Koalition auf. Kanzlerin Angela Merkel verteidigte ihren Kurs und wehrte sich gegen Kritik von SPD-Chef Sigmar Gabriel. „Wir haben alles gemeinsam beschlossen“, sagte Merkel im ARD-Sommerinterview. Der Vizekanzler Gabriel ging auf Distanz zu Merkel. Er warf der Union eine Blockadehaltung bei der Integration von Flüchtlingen vor. Zugleich verteidigte er CSU-Chef Horst Seehofer und dessen umstrittene Forderung nach einer Asyl-Obergrenze.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzlerin Angela Merkel tritt beim Thema Steuerentlastungen auf die Bremse - und fährt damit auch Parteifreunden in die Parade.

28.08.2016

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich am Wochenende Zehntausende Bürger in Berlin auf den Weg zum Kanzleramt, zu den Ministerien und zum Bundesnachrichtendienst gemacht.

28.08.2016

Das Weimarer Dreieck hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung verloren. Angesichts der aktuellen Krisen wollen Deutschland, Frankreich und Polen die Kooperation in diesem Format nun aber wieder zur Chefsache machen.

29.08.2016
Anzeige