Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel will Flüchtlingskurs gegen alle Kritik fortsetzen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel will Flüchtlingskurs gegen alle Kritik fortsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 22.01.2016
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel will ihren Kurs zur Bewältigung der Flüchtlingskrise trotz aller Kritik fortsetzen. Einzelne Lösungen würden nicht helfen, man brauche einen gesamteuropäischen Ansatz sagte Merkel nach den ersten deutsch-türkischen Regierungskonsultationen in Berlin. Sie sei „innerlich sehr davon überzeugt“, dass man bei den Fluchturschen ansetzen müsse und dass es ein großes Interesse der EU gebe, den Schengen-Raum mit seinem freien Reiseverkehr aufrechtzuerhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mainzer Regierungschefin Malu Dreyer lässt sich nicht beirren: Sie will vor der Wahl keine TV-Debatte mit der AfD. Da kann auch der grüne Regierungspartner nicht helfen. Und der SWR ist machtlos.

23.01.2016

Kanzlerin Angela Merkel hat der Türkei erneut die von der EU in Aussicht gestellte Milliardenhilfe zur besseren Bewältigung der hohen Flüchtlingszahlen zugesagt.

22.01.2016

Die Nato ist beim Kampf gegen die Terrormiliz IS bislang außen vor. Die USA wollen das nun ändern. Das könnte auch für deutsche Soldaten Konsequenzen haben. Doch noch ist nichts entschieden.

23.01.2016
Anzeige