Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel will Kritikern in CDU-Flüchtlingsstreit entgegenkommen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel will Kritikern in CDU-Flüchtlingsstreit entgegenkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 13.12.2015
Anzeige
Karlsruhe

Kanzlerin Angela Merkel will offenen Streit um ihre Flüchtlingspolitik auf dem CDU-Parteitag mit einem Kompromissangebot an ihre Kritiker vermeiden. „Wir werden sicherlich darüber reden, dass wir eventuell die Frage, welche Sorgen machen sich die Menschen, welche Herausforderungen haben wir, dass wir da noch Veränderungen vornehmen.“ Das sagte die CDU-Vorsitzende vor einer Sitzung des Vorstands, der einen Leitantrag zur Flüchtlingspolitik für morgen in Karlsruhe beginnenden Parteitag beschließen wollte. Es gebe eine Reihe von Anträgen zum Flüchtlingsthema, sagte Merkel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der entscheidenden zweiten Runde der Regionalwahlen in Frankreich zeichnet sich eine höhere Beteiligung ab als im ersten Wahlgang vor einer Woche.

13.12.2015

Tritt Großbritannien aus der EU aus? Londons Forderungen nach mehr Autonomie und Sonderrechten bewegen die EU-Chefs. Niedersachsens Ex-Regierungschef McAllister rechnet mit raschen Entscheidungen.

14.12.2015

Bei den ersten Wahlen in Saudi-Arabien, an denen sich Frauen beteiligen durften, haben mindestens drei Kandidatinnen Sitze in Gemeinderäten gewonnen.

13.12.2015
Anzeige