Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel wirbt für Asylverschärfung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel wirbt für Asylverschärfung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 15.10.2015
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat um breite Zustimmung des Bundestages zu den umstrittenen Asylverschärfungen geworben. Menschen ohne Asylanspruch müssten das Land schneller verlassen, Schutzbedürftige bekämen durch die Gesetzespläne dagegen effizientere Hilfe, sagte sie in einer Regierungserklärung im Bundestag. Das Parlament stimmt am Vormittag über das geplante Asyl-Gesetzespaket ab. Die Kanzlerin mahnte in der Flüchtlingskrise ein gemeinsames Handeln aller Ebenen in Deutschland an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor der Abstimmung im Bundestag über ein schärferes Asylrecht hat Innenminister Thomas de Maizière erklärt, er teile die Sorgen der Menschen in Deutschland angesichts der Flüchtlingskrise.

15.10.2015

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat nach einem Medienbericht für das kommende Jahr 2000 neue Stellen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge genehmigt.

15.10.2015

In der Union wird die Kritik an der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel immer lauter.

15.10.2015
Anzeige