Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel zu Schulz: „Ich schätze meine Mitbewerber“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel zu Schulz: „Ich schätze meine Mitbewerber“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 14.08.2017
Anzeige

Berlin (dpa) – Trotz ihres riesigen Vorsprungs in den Umfragen zur Bundestagswahl nimmt Kanzlerin Angela Merkel das Duell mit ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz nicht auf die leichte Schulter. „Ich unterschätze meine Mitbewerber nie. Ich schätze meine Mitbewerber“. Das sagte sie den Sendern Phoenix und Deutschlandfunk. Konkurrenz belebe das Geschäft. Eine Präferenz für eine der zahlreichen Koalitionsoptionen will die Kanzlerin in den knapp sechs Wochen bis zur Wahl am 24. September nicht erkennen lassen. Da kämpfe jeder jetzt erst einmal für sich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verwaltungsrichter schlagen Alarm. Sie werden derzeit von einer Klagewelle von Flüchtlingen überrollt. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter fordert: Dringend mehr Personal.

14.08.2017

Seit 100 Tagen ist Emmanuel Macron als französischer Präsident im Amt. Auch wenn die Kritik an ihm lauter wird und die Umfragewerte fallen, so hat er bereits wichtige Wegmarken gesetzt. Eine erste Bilanz.

14.08.2017

Entlassungen, Razzien, Verhaftungen – das war bisher. Jetzt schlagen Menschenrechtsorganisationen Alarm: Immer häufiger verschwinden in der Türkei Regierungskritiker spurlos. Erreichen die „Säuberungen“ des Staatschefs Erdogan eine neue Eskalationsstufe?

14.08.2017
Anzeige