Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Merkel zur Privataudienz bei Papst Franziskus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Merkel zur Privataudienz bei Papst Franziskus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 17.06.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Bereits zum vierten Mal wird Bundeskanzlerin Angela Merkel heute von Papst Franziskus zur Privataudienz empfangen. Sie möchte mit ihm auch über Schwerpunkte des G20-Gipfels in Hamburg Anfang Juli sprechen. Wegen der Abschottungspolitik von US-Präsident Donald Trump sind Fortschritte bei zentralen Themen wie Freihandel, Klimaschutz, Migration sowie beim Kampf gegen Armut fraglich. Merkel dürfte sich Rückendeckung vom Papst erwarten: Bei vielen Themen stehen beide inhaltlich eng beieinander.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Monate vor der Bundestagswahl ringen die Grünen um ein geschlossenes Auftreten der Partei.

16.06.2017

US-Präsident Donald Trump will mit der Kuba-Politik seines Vorgängers Barack Obama brechen und eine härtere Linie gegenüber Havanna verfolgen.

16.06.2017

Im Alter von 87 Jahren ist Alt-Kanzler Helmut Kohl gestorben. Er hat die Bundesrepublik geprägt wie sonst nur sehr wenige: Kohl war Kanzler der Deutschen Einheit und Wegbereiter der Europäischen Union.

16.06.2017
Anzeige