Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mexikos Präsident Peña Nieto gratuliert Trump zum Amtsantritt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mexikos Präsident Peña Nieto gratuliert Trump zum Amtsantritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 20.01.2017
Anzeige
Mexiko-Stadt

Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto will mit seinem US-Kollegen Donald Trump respektvoll zusammenarbeiten. „Ich gratuliere Präsident Trump zu seinem Amtsantritt“, schrieb der Staatschef auf Twitter. „Mit gemeinsamer Verantwortung werden wir zusammenarbeiten, um unsere Beziehung zu stärken.“ Trump hatte Mexikaner im Wahlkampf als Vergewaltiger und Drogenhändler diffamiert. An der Grenze zu Mexiko will er eine Mauer errichten. Außerdem kündigte er an, das Nordamerikanische Freihandelsabkommen mit Kanada und Mexiko neu zu verhandeln oder aufzukündigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump hätte der Welt die Hand reichen können. Stattdessen reckte er die Faust. Mit seiner grimmigen „America first“-Rhetorik klang der frisch vereidigte Präsident nicht anders als der Wahlkämpfer. Doch gerade diese nationalistischen Paukenschläge sind es, die Europas Populisten faszinieren. Ein Kommentar.

20.01.2017

Rund 850 Menschen haben am Brandenburger Tor in Berlin gegen den US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump protestiert.

20.01.2017

Die Polizei in Washington hat nach gewaltsamen Ausschreitungen viele Gegner des neuen US-Präsidenten Donald Trump festgenommen.

20.01.2017
Anzeige