Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Michael Groschek ist neuer Chef der NRW-SPD

Parteitag in Duisburg Michael Groschek ist neuer Chef der NRW-SPD

Turbulente Zeiten für die NRW-SPD: Nach ihrem Wahldebakel und dem Abgang von Hannelore Kraft braucht sie einen neuen Hoffnungsträger. Michael Groschek ist nun neuer Parteichef - aber die Zeit der Jubel-Ergebnisse ist vorbei.

Voriger Artikel
Gabriel warnt vor neuem Krieg im Nahen Osten
Nächster Artikel
Terror-Alarm: Pilot landet unplanmäßig in Köln/Bonn

Der designierte SPD-Landesvorsitzende Michael Groschek spricht beim Außerordentlichen Landesparteitag der NRW-SPD in Duisburg.

Quelle: Federico Gambarini

Duisburg. Einen Monat nach der verlorenen Landtagswahl hat die SPD in Nordrhein-Westfalen einen neuen Landesvorsitzenden gewählt. Nachfolger von Hannelore Kraft an der Spitze des mitgliederstärksten SPD-Landesverbands ist der scheidende Bauminister Michael Groschek.

Auf einem außerordentlichen Landesparteitag in Duisburg wurde er mit rund 86 Prozent der 411 gültigen Stimmen gewählt. 353 Delegierten stimmten für Groschek, 43 gegen ihn, 15 enthielten sich. Eine Stimme war ungültig.

„Mehr wäre auch gelogen gewesen“, kommentierte der 60-jährige Groschek sein Ergebnis. „Vielen Dank für so viel Ehrlichkeit.“ Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Groschek war von 2001 bis 2012 bereits Generalsekretär der Landes-SPD. Die noch amtierende NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze wurde - ebenfalls ohne Gegenkandidaten - mit nur rund 69 Prozent der Stimmen zur neuen Generalsekretärin gewählt.

Kraft war noch am Wahlabend des 14. Mai von allen Parteiämtern zurückgetreten, nachdem sie als Spitzenkandidatin mit nur 31,2 Prozent der Stimmen das schlechteste SPD-Ergebnis bei einer NRW-Landtagswahl eingefahren hatte. Die 55-Jährige, die nicht zum Parteitag nach Duisburg kam, war gut zehn Jahre lang Chefin der NRW-SPD.

Vor dem Parteitag hatte es viel Unmut der Basis über überhastete personelle Vorentscheidungen gegeben. Schon wenige Tage nach der verlorenen Landtagswahl hatte der Landesvorstand Groschek und Schulze eilig nominiert. Auch in der Landtagsfraktion waren schnell Pflöcke für den alten Chef Norbert Römer (70) eingeschlagen worden. In einer ungewöhnlich ausgiebigen, engagierten Parteitagsaussprache forderten vor allem die Jusos grundlegende Änderungen und mehr Mitbestimmung der Basis.

Groschek entschuldigte sich im Namen der Parteispitze für die Niederlage bei der Landtagswahl. „Wir haben die Karre vor die Wand gefahren, weil wir uns zu sicher waren und nicht glaubten, dass Armin Laschet Hannelore Kraft besiegen kann.“

Als „Zeichen der Ermutigung“ wertete Bundesparteichef und Kanzlerkandidat Martin Schulz den Parteitag. Die Botschaft aus Duisburg sei: „Wir kämpfen für den 24. September - für den Wahlsieg bei der Bundestagswahl.“ Auf die kritischen Personaldiskussionen in der NRW-SPD und Fehleranalysen zur Landtagswahl ging er nicht ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr