Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Migranten: EU-Reisedokumente sollen Rückführung erleichtern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Migranten: EU-Reisedokumente sollen Rückführung erleichtern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 13.10.2016
Anzeige
Luxemburg

Europaweit einheitliche Reisedokumente sollen künftig die Rückführung abgelehnter Asylbewerber und anderer Migranten erleichtern. Die EU-Innenminister bestätigten die Neuregelung bei ihrem Treffen in Luxemburg. Das Europaparlament hatte bereits im September zugestimmt. Die Dokumente sind für Migranten gedacht, die keinen gültigen Pass oder Ausweis haben. Die Verordnung tritt in den kommenden Wochen in Kraft. Sie legt Standards für die Reisepapiere fest, zum Beispiel zu Sicherheitsmerkmalen wie Wasserzeichen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der terrorverdächtige Syrer Dschaber al-Bakr ist offenbar nach seiner Überstellung an die Justizvollzugsanstalt Leipzig nicht mehr von den Strafverfolgungsbehörden vernommen worden.

13.10.2016

Guterres ist kein Neuling bei den UN. Zehn Jahre lang musste der Portugiese als Flüchtlingskommissar Krisen managen. Jetzt soll er als neuer UN-Generalsekretär in einer fragmentierten Welt Brücken bauen.

14.10.2016

Zahlreiche Ungereimtheiten beim Suizid des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis bringen Sachsens Justiz in Erklärungsnot.

13.10.2016
Anzeige