Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Migrantenverbände fordern Seehofers Rücktritt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Migrantenverbände fordern Seehofers Rücktritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 15.09.2018
Berlin

Zahlreiche Migrantenverbände und Initiativen gegen Rassismus haben Innenminister Horst Seehofer in einem offenen Brief zum Rücktritt aufgefordert. „Ein Heimatminister für alle sollte die Gesellschaft nicht weiter spalten, sondern klar Haltung beziehen für die Grundwerte in unserem Land. Oder abtreten und das Amt jemandem überlassen, der das tut“, heißt es in dem Schreiben. Mit seiner Formulierung, die Migrationsfrage sei die „Mutter aller Probleme“, habe Seehofer bewusst die Interpretation zugelassen, Migranten seien das Problem.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Opfer sexuellen Missbrauchs sprechen in Berlin auf einem zweitägigen Kongress über ihre Erfahrungen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey sichert ihnen Unterstützung zu.

15.09.2018

Nachdem die USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen sind, verhält sich Europa weitgehend neutral zwischen den beiden Parteien. Irans Außenminister fordert nun aber mehr Engagement im Ausgleich von US-Sanktionen und spricht gleichzeitig eine Drohung aus.

15.09.2018

Als oberster Chef des Verfassungsschutzes kann man einiges falsch machen. Hans-Georg Maaßen ist für viele ein Paradebeispiel dafür. Doch bereits vor ihm sind viele an dem Posten gescheitert. Sie sind wegen teils dubioser Aktionen in Verruf geraten. Dabei waren diese nicht immer nachweisbar.

19.09.2018