Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Minderjährige Flüchtlinge haben Calais verlassen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Minderjährige Flüchtlinge haben Calais verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 02.11.2016
Anzeige
Calais

Nach der Räumung des Flüchtlingslagers von Calais haben nun auch die verbliebenen unbegleiteten Minderjährigen die Stadt am Ärmelkanal verlassen. 1616 junge Migranten wurden heute mit Bussen weggefahren, sagte ein Sprecher der örtlichen Präfektur. Sie sollten in anderen Regionen des Landes gebracht werden. In Calais verbleiben damit nun noch etwas mehr als 300 Frauen mit Kindern - sie sollen von morgen an in andere Unterkünfte wechseln.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rauft sich die Regierung doch zusammen und einigt sich schnell auf einen Klimaschutzplan? Ein „Machtwort“ hat Kanzlerin Angela Merkel nicht gesprochen, aber vielleicht reicht ja sanfter Druck. Im Umweltministerium jedenfalls ist man wieder optimistisch.

03.11.2016

Die Integrationsbeauftragte der CDU, Cemile Giousouf, spricht sich für ein weitgehendes Verbot der Eheschließung bei Minderjährigen aus. Kinderehen seien mit Kindesmissbrauch gleichzusetzen, so die Politikerin.

02.11.2016

Die russischen Behörden haben das Büro der Menschenrechtsgruppe Amnesty International in Moskau über Nacht versiegelt.

02.11.2016
Anzeige