Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Minister: Gesichtserkennung soll Sicherheitsgefühl stärken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Minister: Gesichtserkennung soll Sicherheitsgefühl stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 01.08.2017
Anzeige
Berlin

Mit automatischer Gesichtserkennung kann nach Ansicht von Innenminister Thomas de Maizière das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung gestärkt werden. Der technische Fortschritt dürfe bei den Sicherheitsbehörden nicht haltmachen, teilte er zum Start eines sechsmonatigen Tests mit Überwachungskameras im Berliner Bahnhof Südkreuz mit. Die Polizei brauche nicht nur Personal und Befugnisse, sondern auch gute Ausrüstung und intelligente Technik. Mit dem Probelauf soll herausgefunden werden, ob Überwachungskameras und Computer die Gesichter von Fahrgästen automatisch erkennen können.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Personalkarussell im Weißen Haus dreht sich weiter. Wen der US-Präsident Donald Trump vor Anthony Scaramucci bereits gefeuert, wer seinen Job freiwillig geschmissen hat, sehen Sie hier.

01.08.2017

Nur zehn Tage wirkte Anthony Scaramucci als Kommunikationschef Donald Trumps. In dieser Zeit sorgte er für Schlagzeilen sehr eigener Art. Nun ist er weg.

01.08.2017

Die niederländischen Behörden haben mehrere Millionen verseuchte Eier aus Supermärkten zurückgerufen. Ein Teil der mit einem Insektizid belasteten Eier wurde auch nach Deutschland exportiert.

01.08.2017
Anzeige