Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Minister: Migranten sollten in sozialen Netzwerken deutsch schreiben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Minister: Migranten sollten in sozialen Netzwerken deutsch schreiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 06.08.2016
Anzeige
Heilbronn

Migranten in Deutschland sollten aus Sicht von Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk in sozialen Netzwerken auf Deutsch schreiben. „Wer in unserem Land lebt, sollte in der Landessprache kommunizieren. Das gilt auch für soziale Medien“, sagte der Minister der „Heilbronner Stimme“ und dem „Mannheimer Morgen“. Hauk wolle mit seiner Forderung verhindern, dass der innertürkische Konflikt in Deutschland über das Internet weiter angeheizt werde, sagte eine Ministeriumssprecherin der dpa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Wochen vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat sich Ministerpräsident Erwin Sellering trotz schlechter Umfragewerte seiner Partei zuversichtlich gezeigt.

05.08.2016

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat ein neues Team von Wirtschaftsberatern vorgestellt.

05.08.2016

Die Polizei hat im ersten Halbjahr in Deutschland bisher 6548 rechtsextreme Straftaten gezählt. 529 dieser Delikte waren Gewalttaten.

06.08.2016
Anzeige