Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Minister Müller warnt vor 100 Millionen Flüchtlingen aus Afrika
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Minister Müller warnt vor 100 Millionen Flüchtlingen aus Afrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 18.06.2017
Anzeige
Berlin

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat vor einer großen Fluchtbewegung von bis zu 100 Millionen Menschen aus Afrika Richtung Norden gewarnt, falls eine Begrenzung der Erderwärmung auf zwei Grad nicht gelingt. Vor allem in Afrika entscheide sich demnach die Zukunft der Welt, sagte der CSU-Politiker der „Bild am Sonntag“. Jede Woche wachse die Bevölkerungszahl dort um eine Million. Müller forderte einen „Marshallplan“, ein groß angelegtes Investitionsprogramm für Afrika. Die Lage in Afrika wird auch erstmals ein Schwerpunktthema beim G20-Gipfel in Hamburg sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

London vs. Brüssel - 360 Tage sind nach der Entscheidung der Briten für den EU-Austritt vergangen. Monatelang haben beide Seiten nur übereinander gesprochen. Jetzt sitzen sie bald erstmals an einem Tisch. Der EU-Brexit-Beauftragte, Guy Verhofstadt, zeigt sich offen für einen Verbleib der Briten in der EU.

18.06.2017

Die Wahl der neuen Nationalversammlung dürfte die Macron-Revolution in Frankreichs Politik besiegeln. Alles deutet darauf hin, dass der Staatschef im zweiten Wahlgang eine mehr als komfortable Mehrheit für seine Reformpläne bekommt.

18.06.2017

Die Franzosen entscheiden über die Machtverteilung in ihrer neuen Nationalversammlung. Die Wahllokale für die entscheidende zweite Runde der Parlamentswahl öffneten am Morgen.

18.06.2017
Anzeige