Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ministerin Hendricks wegen Pannenreaktoren zu Gesprächen in Brüssel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ministerin Hendricks wegen Pannenreaktoren zu Gesprächen in Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 01.02.2016
Anzeige
Brüssel

Bundesumweltministerium Barbara Hendricks spricht heute mit der belgischen Regierung über den Zustand der Atomreaktoren des Landes. Dazu trifft sie in Brüssel den auch für Reaktorsicherheit zuständigen Innenminister Jan Jambon und die Energieministerin Marie-Christine Marghem, wie das Umweltministerium mitteilte. Es soll bei den Gesprächen um die Wiederinbetriebnahme der grenznahen belgischen Atomkraftwerke Doel 3 und Tihange 2 gehen. Die beiden Reaktoren waren nach Pannen vom Netz genommen worden, auch bei der erneuten Inbetriebnahme gab es Zwischenfälle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Flüchtlingskrise und der Bedrohung durch islamistische Terroristen befassen sich heute die SPD-Innenminister in Stuttgart.

01.02.2016

EU-Präsident Donald Tusk hat nach eigenen Angaben bei seinem Gespräch mit dem britischen Premierminsieter David Cameron keinen Durchbruch erreicht. „Noch keine Vereinbarung“, schrieb Tusk via Twitter.

31.01.2016

In der Brexit-Debatte geht die EU auf Großbritannien zu und bietet eine neue „Notbremse“ an, um das Land in der EU zu halten.

31.01.2016
Anzeige