Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ministerium: Womöglich 10,7 Millionen Fipronil-Eier
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ministerium: Womöglich 10,7 Millionen Fipronil-Eier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 11.08.2017
Anzeige
Berlin

Die Zahl der mit Fipronil belasteten Eier in Deutschland ist laut Wirtschaftsministerium womöglich höher als bisher angenommen. Es sei davon auszugehen, dass rund 10,7 Millionen möglicherweise mit Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden nach Deutschland geliefert worden seien. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf eine Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion. Zuvor hatte Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer bereits von mutmaßlich zehn Millionen betroffenen Eiern gesprochen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat Moskau für die angekündigte Ausweisung von Hunderten US-Diplomaten aus Russland gedankt.

11.08.2017

Mitch McConnell hatte es gewagt, Trump als politisch unerfahren zu bezeichnen. Diese Rüge verübelt der Präsident ihm zu tiefst. Er zählte den Abgeordneten öffentlich an. McConnell sei wohl der Aufgabe als Senatsmehrheitsführer nicht gewachsen, tönte Trump am Donnerstag.

10.08.2017
Politik im Rest der Welt Streit um Nato-Verteidigungsausgaben - Von der Leyen greift SPD scharf an

Die SPD will die Ausgaben für die Bundeswehr nicht weiter erhöhen. Das schmeckt der Verteidigungsministerin gar nicht. Es hätten sich schließlich alle Nato-Staaten darauf verständigt, mehr in ihre Streitkräfte zu investieren. Die Taktik der SPD gehe zu Lasten der Soldaten.

10.08.2017
Anzeige