Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ministerpräsident Kretschmer gegen Familiennachzug
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ministerpräsident Kretschmer gegen Familiennachzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 17.12.2017
Anzeige
Dresden

Sachsens neuer Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für eine rasche Abschiebung ausreisepflichtiger Flüchtlinge und gegen einen Familiennachzug ausgesprochen. Es sei aus seiner Sicht unumgänglich, dass der Familiennachzug ausgesetzt bleibe. Das sagte der CDU-Politiker in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“. Mit Blick auf die Sondierungsgespräche der Unionsparteien mit der SPD, die den momentan ausgesetzten Familiennachzug wieder ermöglichen will, riet er der CDU, ihre Positionen sehr klar deutlich zu machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Judenfeindlichkeit nimmt in Deutschland wieder zu. Der Bundesinnenminister will deshalb einen Bundesbeauftragten für Antisemitismus einsetzen. Zuletzt hatten arabische Jugendliche in Berlin israelische Fahnen öffentlich verbrannt.

17.12.2017

960 Deutsche schlossen sich in den vergangen Jahren der Terrormiliz IS an. Nach der Niederlage der Dschihadisten kehren sie aus Syrien und dem Irak zurück. Der Chef des Verfassungsschutzes ist vor allem wegen der Frauen und Kinder alarmiert.

17.12.2017

US-Präsident Donald Trump steht mit seinen Plänen für eine Steuerreform kurz vor dem Ziel - und damit vor der wohl größten Errungenschaft seiner bisherigen Amtszeit.

17.12.2017
Anzeige