Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mongolischer Präsident für weitere Amtszeit gewählt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mongolischer Präsident für weitere Amtszeit gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 27.06.2013
Anzeige
Ulan Bator

Laut vorläufigem Endergebnis kam er auf 50,2 Prozent der Stimmen. Elbegdorj wird damit vier weitere Jahre regieren können. Seine Demokratische Partei stellt seit der Parlamentswahl im vergangenen Jahr auch den Ministerpräsidenten und hat die Mehrheit in der Volksvertretung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amtsinhaber Tsakhia Elbegdorj hat die Präsidentenwahl in der Mongolei ganz knapp gewonnen. Wie die Wahlkommission in Ulan Bator mitteilte, erreichte der 50-Jährige mit einem hauchdünnen Vorsprung die notwendige absolute Mehrheit.

27.06.2013

Wenige Stunden vor Beginn des EU-Gipfels haben die EU-Finanzminister einen Kompromiss zur Bankenabwicklung gefunden. Sie einigten sich auf einheitliche Regeln für die Rettung oder Schließung von Krisenbanken.

27.06.2013

Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen von heute an bei ihrem Brüsseler Gipfeltreffen ein deutliches Signal im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit geben. Knapp 6 Millionen junge Menschen sind in Europa ohne Job.

27.06.2013
Anzeige