Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mugabe will nach 32 Jahren weitermachen: Wieder Kandidat
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mugabe will nach 32 Jahren weitermachen: Wieder Kandidat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 19.11.2012
Harare

Simbabwes Präsident Robert Mugabe will sein Land auch nach 32 Jahren an der Macht weiter dominieren. Der 88-Jährige wird von seiner Partei Zanu-PF wieder als Spitzenkandidat nominiert werden. Mugabe führte das einst reiche Land wirtschaftlich in den Ruin. Seit 2009 gibt es eine „Regierung der nationalen Einheit“ mit der Opposition MDC, die leichte Erholung brachte. Wahlen werden 2013 erwartet. Mugabe soll seit langem an einer Krebserkrankung leiden. Ihm werden Menschenrechtsverletzungen und Wahlfälschung vorgeworfen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem umjubelten Besuch in dem jahrzehntelang von Militärs beherrschten Birma hat US-Präsident Barack Obama die Regierung zu weiteren demokratischen Reformen ermuntert.

20.11.2012

Der zweite Transport von plutoniumhaltigen Brennelementen innerhalb von zwei Monaten ist in der Nacht zum Montag im Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln eingetroffen.

20.11.2012

Die SPD will im Fall eines Sieges bei der Bundestagswahl im nächsten Jahr die Ost-Renten bis 2020 stufenweise auf das Westniveau anheben.

20.11.2012