Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Mutmaßlicher Islamist beim Verfassungsschutz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Mutmaßlicher Islamist beim Verfassungsschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:52 30.11.2016
Anzeige
Berlin

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt im Fall eines mutmaßlichen Islamisten beim Bundesamt für Verfassungsschutz. Berichte über einen angeblich geplanten Bombenanschlag relativierten die Ermittler mittlerweile. Bisher gebe es keine Hinweise, dass eine Gefahr bestanden habe, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur. Der Verdächtige wurde festgenommen. Er soll in einem Chat angeboten haben, Islamisten Zugang zum Verfassungsschutz zu ermöglichen, um eine Gewalttat zu verüben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Havanna haben zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus aller Welt und hunderttausende Kubaner Abschied vom Revolutionsführer Fidel Castro genommen. „Es lebe Fidel“, riefen die Massen.

30.11.2016

Die EU-Kommission legt am Mittag ein umfassendes Paket zum Umbau der Energieversorgung in Europa vor.

30.11.2016

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat Berichte über einen geplanten Bombenanschlag durch einen mutmaßlichen Islamisten in den Reihen des Bundesamts für Verfassungsschutz relativiert.

29.11.2016
Anzeige