Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt NRW-Innenminister Jäger: NPD-Verbot reicht nicht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt NRW-Innenminister Jäger: NPD-Verbot reicht nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 03.01.2016
Anzeige
Düsseldorf

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger sieht in dem angestrebten Verbot der rechtsextremen NPD einen wichtigen Baustein im Kampf gegen Extremismus. Der reiche aber im Kampf gegen Nazi-Propaganda nicht aus, sagte Jäger der dpa. Prävention, Aufklärung und Sensibilisierung der Bürger für platte Nazi-Ideologie seien ebenso wichtig. Schließlich lasse sich die rechtsextremistische Gesinnung in den Köpfen nicht einfach verbieten. Das Bundesverfassungsgericht hat eine mündliche Verhandlung für März angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Monat vor seinem Besuch in Moskau hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer seine Bedenken zu den Wirtschaftssanktionen gegen Russland bekräftigt.

03.01.2016

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz geht von einem Erfolg des Länderantrags für ein NPD-Verbot aus.

03.01.2016

Der Europarat hat die Hinrichtung von 47 Menschen in Saudi-Arabien scharf kritisiert.

02.01.2016
Anzeige