Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt NRW-Innenminister Jäger im „Untersuchungsausschuss Silvesternacht“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt NRW-Innenminister Jäger im „Untersuchungsausschuss Silvesternacht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:15 09.05.2016
Anzeige
Düsseldorf

Im „Untersuchungsausschuss Silvesternacht“ des nordrhein-westfälischen Landtags muss Innenminister Ralf Jäger heute Rede und Antwort stehen. Er muss sich als oberster Polizeichef des Landes für den katastrophalen Polizeieinsatz zur Jahreswende verantworten. In der Silvesternacht waren Hunderte Frauen am Kölner Hauptbahnhof von ausländischen Männergruppen drangsaliert, beraubt und belästigt worden - auch Vergewaltigungen wurden angezeigt. Die Polizei hatte nach eigener Darstellung davon kaum etwas mitbekommen und erkannte die Dimension nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 400 000 noch nicht entschiedene Fälle und tausende Asylbewerber, die noch keinen Antrag gestellt haben: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg ...

09.05.2016

Auf den Philippinen haben die Präsidentenwahlen begonnen. Die rund 54 Millionen Wahlberechtigten haben eine wichtige Richtungsentscheidung vor sich: Favorit in den ...

09.05.2016

Angesichts wachsender Furcht vor einem Scheitern des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei sollen die Regierungschefs einiger EU-Staaten über Alternativen gesprochen haben.

09.05.2016
Anzeige