Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt NRW-Regierung: Ab 2018 auf Dauer keine neuen Schulden mehr
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt NRW-Regierung: Ab 2018 auf Dauer keine neuen Schulden mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 07.11.2017
Anzeige
Düsseldorf

Die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will vom kommenden Jahr an dauerhaft ohne neue Schulden auskommen. Das Kabinett von Ministerpräsident Armin Laschet beschloss einen Haushaltsentwurf für 2018 in Höhe von 74,5 Milliarden Euro, der eine schwarze Null vorsieht. „Das ist der erste Landesetat seit 1973, der gänzlich ohne neue Schulden auskommt“, sagte Finanzminister Lutz Lienenkämper. Für 2019 erwartet er einen Überschuss von 30 Millionen Euro, in den Jahren 2020 und 2021 sollen es jeweils mehr als eine Milliarden Euro werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Finanzminister haben angesichts der Enthüllungen über globale Steuervermeidung hinter verschlossenen Türen über mögliche Folgen aus den „Paradise Papers“ diskutiert.

07.11.2017

Als letztes UN-Land will nun auch Syrien dem Pariser Klimaabkommen beitreten - damit wären die USA als einziger Vertragsgegner völlig isoliert.

07.11.2017

Nach einem Jahr Amtszeit von US-Präsident Donald Trump gibt sich Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sibyllinisch: Trump sei sich treu geblieben, ob als Wahlkämpfer oder als Präsident. In Wahrheit lautet von der Leyens politische Schlussfolgerung: Europa muss sich selbst um die eigene Sicherheit kümmern.

07.11.2017
Anzeige