Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt NSA-Chef Alexander: Spionage dient der Terror-Abwehr
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt NSA-Chef Alexander: Spionage dient der Terror-Abwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 29.10.2013
Anzeige
Washington

Der Direktor des US-Geheimdienstes NSA hat die umstrittenen Späh-Programme seiner Behörde erneut als wichtiges Mittel im Anti-Terror-Kampf verteidigt. Seit dem 11. September 2001 habe es keinen Terrorangriff auf die USA mit einer größeren Zahl an Toten gegeben, sagte Keith Alexander in einer Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss im Abgeordnetenhaus. In seiner langen, emotionalen Stellungnahme sagte er, wie wichtig die Arbeit der NSA für das Land sei. Er erklärte, dem Ausschuss „die ganze Wahrheit“ darlegen zu wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der internationalen Empörung über den Lauschangriff auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist US-Präsident Barack Obama um Schadensbegrenzung bemüht.

29.10.2013

Brüssel sagt der Plastiktüte den Kampf an: Am kommenden Montag will EU-Umweltkommissar Janez Potocnik Vorschläge machen, um den Verbrauch zu verringern.

29.10.2013

Die Polizei in Peking fahndet nach einem tödlichen Zwischenfall vor dem Kaiserpalast nach zwei Uiguren.

29.10.2013
Anzeige