Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nach Debakel für Gabriel diskutiert SPD-Parteitag über TTIP
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nach Debakel für Gabriel diskutiert SPD-Parteitag über TTIP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 12.12.2015
Anzeige
Berlin

Nach dem Tiefschlag für Sigmar Gabriel bei seiner Wiederwahl zum SPD-Vorsitzenden diskutiert der Bundesparteitag über ein weiteres heißes Eisen. Der Führung um Gabriel droht heute in Berlin Ärger bei der Debatte über das Freihandelsabkommen TTIP. Teile der SPD fürchten, dass die Parteispitze beim umstrittenen TTIP-Vertrag der EU mit den USA einknicken könnte. Sie warnen, dass große Konzerne zu viel Einfluss bekommen sowie Verbraucher- und Arbeitnehmerrechte ausgehöhlt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ulm (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat sich für eine Reduzierung der Flüchtlingszahl, aber gegen die Festlegung einer Obergrenze ausgesprochen.

11.12.2015

Die SPD-Frauen sind mit ihrer Initiative gescheitert, Doppelspitzen in ihrer Partei durchzusetzen.

11.12.2015

Die Uhr tickt. Übernächtigte Verhandler suchen den großen Klima-Kompromiss. Nun blicken alle auf die Gastgeber. Können die Franzosen die Interessen von Ölstaaten und von Pazifik-Inseln, die vom Untergang bedroht sind, unter einen Hut bringen?

11.12.2015
Anzeige