Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nach EU-Deal: Brexit-Befürworter attackieren Cameron
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nach EU-Deal: Brexit-Befürworter attackieren Cameron
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 20.02.2016
Anzeige
London

Nach der Einigung über die britischen Reformforderungen in Brüssel haben EU-Gegner in London Premierminister David Cameron attackiert. Die Vereinbarung sei „nicht das Papier wert, auf der sie geschrieben ist“, sagte Nigel Farage von der rechtspopulistischen UKIP bei einer Veranstaltung von Brexit-Befürwortern in London. Zugleich berichteten britische Medien, dass sich mindestens vier Minister gegen Cameron stellen und beim geplanten Referendum für einen EU-Austritt werben wollten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großer Beliebtheit kann sich Horst Seehofer derzeit nicht erfreuen. Im ZDF-Politbarometer ist der CSU-Chef gerade auf dem vorletzten Rang gelandet. Die SPD hält den Koalitionspartner inzwischen für eine Zumutung.

20.02.2016

Der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, blickt mit Sorge auf die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland.

20.02.2016

Die Piratenpartei Deutschland beginnt auf einem Parteitag heute mit der Arbeit an ihrem Programm für die Bundestagswahl 2017.

20.02.2016
Anzeige