Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nach Erdogan-Besuch hoffen beide Länder auf Gegenleistungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nach Erdogan-Besuch hoffen beide Länder auf Gegenleistungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 30.09.2018
Berlin

Trotz aller Meinungsverschiedenheiten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan seinen Staatsbesuch in Deutschland als gelungen bezeichnet. Kanzlerin Angela Merkel hatte dagegen von tiefgreifenden Differenzen gesprochen, auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kritisierte die Inhaftierung von Deutschen in der Türkei und die Einschränkung von Pressefreiheit und Menschenrechten. Beide Seiten hoffen nun auf Gegenleistungen: Die Türkei braucht Investitionen, Deutschland fordert die Einhaltung der Menschenrechte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der AfD-Chef Alexander Gauland kann sich unter Umständen eine Koalition mit der CDU vorstellen. „Ich glaube nicht daran, dass die AfD 50 Prozent bei Wahlen erreichen kann.

30.09.2018

„Ele não“ - alle, nur nicht Jair Bolsonaro - eine Woche vor der Präsidentenwahl in Brasilien demonstrieren Zehntausende gegen den Ex-Militär. In Umfragen liegt er trotzdem vorne. Bolsonaro kann derweil das Krankenhaus verlassen.

30.09.2018

Im Hambacher Forst hat die Polizei am Samstagabend 77 Baumhäuser der Aktivisten geräumt. Am Sonntag kamen erneut Tausende Demonstranten zu einem Protest-Spaziergang zusammen.

30.09.2018