Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Nach Erdogans Moschee-Eröffnung: Weitere Debatte über Ditib
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Nach Erdogans Moschee-Eröffnung: Weitere Debatte über Ditib
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 30.09.2018
Köln

Nach dem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Köln nimmt die Debatte über die Islam-Organisation Ditib wieder Fahrt auf. NRW-Innenminister Herbert Reul warnte vor einer voreiligen Beobachtung des Verbandes, der der türkischen Religionsbehörde in Ankara unterstellt ist und als verlängerter Arm Erdogans in Deutschland gilt. Bei Ditib sei „noch nicht ausgemacht, ob überhaupt und in welcher Form eine Beobachtung stattfinden wird“, sagte Reul der „Welt am Sonntag“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Mazedonien stimmen heute rund 1,8 Millionen Bürger darüber ab, ob der Name ihres Landes in Nord-Mazedonien geändert werden soll.

30.09.2018

Die britischen Konservativen kommen heute zum Auftakt ihres viertägigen Parteitags in Birmingham zusammen.

30.09.2018

Der Rückhalt für Kanzlerin Angela Merkel in der Bevölkerung ist seit der Bundestagswahl 2017 deutlich gesunken.

30.09.2018